Crowdfunding und Open Innovation in der internationalen Zusammenarbeit

12-09-2016 – Filed under debürgerbeteiligung

Download Ebook Für den Launch des Ebooks “10 trends in open innovation” hat mich Wolfgang Gumpelmaier-Mach vom Crowdfunding Service Magazin interviewt. Wolfgang und seine Kollegen haben ein spannendes Kapitel zur Publikation beigesteuert, wo es natürlich um Crowdfunding geht. Wolfgang: Christian, du hast für die GIZ und das Alumniportal Deutschland das…

Read more

Die digitale Stadt heute und morgen

06-06-2016 – Filed under debürgerbeteiligung

Vor ein paar Wochen bekam ich eine Einladung vom Web-Montag Darmstadt, um über digitale Stadt von morgen zu sprechen. Meine Präsentation ist jetzt auch auf Video. Vielen Dank an die Organisatoren. Eine digitale Stadt kann vieles sein. Mit dem Aufkommen von Big Data und günstiger Sensortechnologie kann technische Innovation Städte…

Read more

Rathaus 2.0: Frankfurt Gestalten im Deutschlandfunk

30-04-2014 – Filed under debürgerbeteiligung

Zu meiner großen Freude hat kürzlich der Deutschlandfunk in der Reihe Rathaus 2.0 über unser Projekt frankfurt-gestalten.de berichtet. Der etwa fünfminütige beschreibt schön den Hintergrund und den Verlauf des Projektes, was nun in sein viertes Jahr geht. Leider hat pünktlich zu diesem Jubiläum die Stadt Frankfurt eine parallelle Plattform entwickelt….

Read more

10 Gründe warum Open Innovation oft scheitert

29-01-2014 – Filed under deopen innovationcrowdsourcing

Offene Innovation kann eine starke Kraft sein. Wenn Hunderte von Menschen offen zusammenarbeiten, können sich viele kreative Möglichkeiten entwickeln. Diese Art Energie ist fantastisch und ich finde es immer spannend live Open Innovation Prozesse, die über unsere Anwendung WE THINQ implementiert wurden, zu sehen. Ideen verbreiten sich wie ein Lauffeuer…

Read more

Vortrag im Betterplace Lab

29-01-2014 – Filed under deentwicklungshilfeoffene daten

Das Betterplace Lab hat jährlich eine spannende Veranstaltung mit dem Thema “Digitale Soziale Innovation”. Oder wie es in der Konferenzbeschreibung heißt: “Auf unserer Konferenz am 31. Oktober ging es darum, wie Menschen die Welt verbessern – und dafür das Internet nutzen können.” Joana Breidenbach hat mich zu meiner Freude zur…

Read more

Transparenz Portal KfW-Entwicklungsbank

07-02-2013 – Filed under deentwicklungshilfeentwicklungszusammenarbeitoffene datenkfwdatenanalyse

In der Regel haben Organisationen in der Entwicklungs- zusammenarbeit nette Webseiten mit Projektbeschreibungen und viele Texte zu großen Themen. Wenn es um Gelder geht, kochen die meisten Webseiten aber auf Sparflamme. Die KfW-Entwicklungsbank wollte das ändern und deswegen haben ich sie im Rahmen meines Engagements bei der Open Knowledhge Foundation…

Read more

Hintergrund Offene-Entwicklungshilfe.de

04-02-2013 – Filed under deentwicklungshilfeentwicklungszusammenarbeitoffene datendatenanalyse

Wenn man Finanzdaten zur Entwicklungshilfe sucht, gibt es praktisch nur zwei Optionen. Hoch aggregierte Daten beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, wo nur ein paar Zahlen angeboten werden, oder akademisch anmutende Webseiten der OECD, wo man nach Zahlen forschen muss. Offene-Entwicklungshilfe.de soll anders sein. Hier werden Daten anschaulich dargestellt,…

Read more

Geodaten-Wettlauf: Crowdsourcing versus automatisierte Ansätze

23-12-2010 – Filed under degeodatencrowdsourcing

Erschienen auf Kooptech am 23.12.2010 Digitale Kartografie hat die Erstellung und Nutzung von Karten erheblich erleichtert. Gut gemachte Karten benötigen aber ausreichend Daten. Doch gerade Geodaten der öffentlichen Hand sind selten frei verfügbar und kosten oftmals viel Geld, weil diese eine extra Einnahmequelle für klamme Kommunen bieten. Wie kann man…

Read more

Alternative Landvermesser – Mapping Aktivismus weltweit

11-08-2010 – Filed under degeodatencrowdsourcing

Der Artikel erschien in der Zeitschrift Kulturaustausch – Zeitschrift für internationale Perspektiven(Ausgabe Juli 2010). In den Ländern des Südens zeichnen Hobby-Kartografen die Infrastruktur von Gegenden auf, die bislang nicht erfasst sind. Kibera liegt in Kenia, genauer gesagt in Nairobi und gehört zu den größten informellen Stadtgebieten Afrikas. Doch auf den…

Read more